Aus finnland green logo

Vier neue KünstlerInnen, die man sich merken sollte 2/2016

Wir stellen vier grossartige neue finnische KünstlerInnen vor, die man kennen lernen sollte - von Twin Peaks inspiriertem House zu Stadion-fertigem Shoegaze-Rock. Noch mehr neue Musik gibt es inunserer ´New Artist To Follow´-Playlist auf Spotify.

Yotto 


Der zum etablierten Deep House-Label Anjunabeats gehörende Yotto hat einen Namen sich mit seiner emotionalen Housemusik einen Namen gemacht, und die Aufmerksamkeit von u.a. Pete Tong, Sasha, Laurent Garnier und vielen mehr erregt. Seine letzten Singles The Owls und Cooper’s Cup sind überraschenderweise von der Fernsehserie Twin Peaks inspiriert.




Man Duo 


Man Duo ist das neue Projekt von Jaakko Eino Kalevi (Domino Records) und seinem Langzeitkollaborateur und Freund Sami Toroi (aka Long-Sam). Es ist ihr zweites Album -  2013 arbeiteten sie bereits für die LP 'Amateurs de Verite' zusammen, aber dies ist die erste Inkarnation des Man Duos. Vor ein paar Wochen haben sie ihre erste Show in Berlin gespielt, und im Januar treten sie am Eurosonic 2017 auf




The Holy 


Das aus Helsinki stammende Quintett The Holy haben einen grossen Sound (sie haben zwei Schlagzeuger!) und eine adrenalingeladene Bühnenshow. Diese Art von epischem Indierock wird von Bands wie The War on Drugs und Arcade Fire bestritten, aber die Songs von The Holy haben genug Potential eines Tages selbst Stadien zu füllen. Ihre EP 'More Escher and Random Notes' erschien diesen Sommer.



Jaakko Aukusti 

Musiker und Multiinstrumentalist Jaakko Aukusti spielt farbenfrohen Electropop, der als “Mew auf Ecstasy” beschrieben wurde. Seine Singles Shadow Boxer und Himalaya wurden von u.a. Clash, The Line of Best Fit und IndieShuffle sowie zahlreichen Blogs in Europa bemerkt. Sein Debütalbum, an welchem Aukusti momentan arbeitet, wird von Artturi Taira (Rubik, Shivan Dragn) produziert und soll Anfang 2017 erscheinen. 



Passend dazu gibt es unsere New artists to Follow-Playlist auf Spotify:


Weitere Artikel

Jori Sjöroos und Paula Vesala schreiben den Titelsong für den kommenden Moominfilm

News

Näytä lisää Näytä lisää

Der Finnish Music Export Award geht an das Nightwish-Management

News

Näytä lisää Näytä lisää

Die finnischen Showcases für die jazzahead! 2017 sind bekannt

News

Näytä lisää Näytä lisää