Aus finnland green logo

Jori Sjöroos und Paula Vesala schreiben den Titelsong für den kommenden Moominfilm

"Bring the Snow", der Titelsong für den internantionalen Film 'Moomins at Christmas' von Jori Sjöroos und Paula Vesala wurde in 23 verschiedenen Sprachversionen veröffentlicht.

Jori Sjöroos, der von Bands wie Magenta Skycode und Rooxx bekannt ist, hat den Titelsong Bring the Snow für den kommenden internationalen Film Moomins at Christmas komponiert. Der Song wurde vom City of Prague Philharmonic Orchestra eingespielt, und von Sjöroos zusammen mit Paula Vesala geschrieben. Für Orchester arrangiert wurde der Song von Jussi Vahvaselkä.

Bring the Snow wurde gleichzeitig in 23 verschiedenen Sprachversionen veröffentlicht: Auf Arabisch, Dänisch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Hebräisch, Hindi, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Lettisch, Litauisch, Mandarin, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Sami, Spanisch, Schwedisch und Türkisch. Jede internationale Version des Songs wurde von verschiedenen MusikerInnen weltweit eingesungen. Es ist das erste Mal, dass ein Song gleichzeitig in so vielen Versionen veröffentlicht wurde.

Alle 23 Musikvideos können Online auf dem Moomins at Christmas-YouTube-Kanal angeschaut werden, und die ersten zwei Aufnahmen (Finnisch und Schwedisch) sind auch als Digitalversion veröffentlicht worden. Universal Music hat mit Filmkompaniet, der Produktionsfirma des Filmes, an der Produktion verschiedener internationaler Aufnahmen zusammengearbeitet, und die Single wird auf Universals digitalen Plattformen in über zehn Sprachen erscheinen, darunter iTunes und Spotify. Die Sängerinnen der verschiedenen Sprachversionen sind u.a. die Australierin Sarah Àlainn (Englisch und Japanisch), Diandra (Finnisch), XX (Deutsch) und Krista Siegfrids (Schwedisch).

Die Veröffentlichung der Songs ist die offizielle Ankündigung für den Film Moomins at Christmas, der im Dezember 2017 erscheinen wird. Basieren auf den Büchern von Moomin-Erfinderin Tove Jansson, mit einem Drehbuch von Małgorzata Więckowicz-Żyła, Piotr Szczepanowicz und Ira Carpelan, wird Moomins at Christmas aus bereits bestehenden, alten Aufnahmen der Stop-Motion-Produktionen erschaffen, die ursprünglich in den 1980er Jahren von Jupiter Film und Film Polski  co-produziert wurden.

Die Moomin-Franchise gibt es seit über 65 Jahren, und die Moomins sind die beliebtesten Figuren der finnischen Autorin Tove Jansson. Die Moomins kommen in neun verschiedenen Fernsehserien, Filmen, Hörspielen und sogar einer Oper vor.

Mehr Infos zu Moomins at Christmas gibt es auf www.moominsatchristmas.com.

Alle Versionen von Bring the Snow gibt es hier:

  


Sängerin Sarah Àlainn während der Aufnahmen zu ‘Bring the Snow’.



Weitere Artikel

Der Finnish Music Export Award geht an das Nightwish-Management

News

Näytä lisää Näytä lisää

Die finnischen Showcases für die jazzahead! 2017 sind bekannt

News

Näytä lisää Näytä lisää

Der Norden in der Musik

News

Näytä lisää Näytä lisää